Home  //  Reiseberichte  //  Niederlande
Geschrieben von: Reisescout   
Die Niederlande sind als ein Nachbarland von Deutschland natürlich auch ein interessantes Reiseziel für deutsche Touristen. Die Niederlande bieten aber gerade Familien viel Abwechslung im Urlaub. Durch das überwiegend flache Land können in Holland gerade Fahrradtouren mit kleineren Kindern, die noch nicht so viel Kraft haben, unternommen werden. Aber auch

Sportlicher Familienurlaub in Holland
Gerade Familien möchten einen interessanten Urlaub mit ihren Kindern verbringen. Dafür bietet es sich an, eine Ferienwohnung Holland zu mieten. Dort kann die gesamte Familie während des Urlaubs wohnen. Holland bietet den Touristen nicht nur Möglichkeiten zum Sport, wie dem Radfahren, sondern es können auch kulturelle Ausflüge in die größeren Städte gemacht werden. So können den Kindern viel Spaß und Abwechslung geboten werden. Die Preise für Lebensmittel in Holland sind ähnlich denen in Deutschland, sodass Familien sich auch dort günstig selbst in der Ferienwohnung Noord Holland versorgen können.

Segelurlaub auf dem Ijsselmeer
Nicht nur Schulen und Universitäten verbringen ihre Jahresreisen auf dem Ijsselmeer. Auch junge Paare, Familien oder Ehepaare können neben dem Ferienhaus Holland auch ein Segelboot anmieten und ihren Urlaub auf dem Ijsselmeer verbringen. Unerfahrene Segler können dort ein Segelboot mit Skipper und Maat anmieten. Diejenigen, die über einen Segelbootführerschein See verfügen, können das Boot selbstständig durch das Ijsselmeer steuern.

Urlaub am Meer
Neben dem Segeln und dem Familienurlaub in einem Ferienhaus können natürlich die Ferien auch am Meer verbracht werden. Zu den niederländischen Küsten gehören die Wattinseln, die Küsten von Nordholland und Südholland und Zeeland. Strandliebhaber sollten auf jeden Fall die Küste von Zeeland aufsuchen. Bekannte Badeorte wie Domburg, Oostkapelle oder Renesse ziehen jedes Jahr unzählige Touristen an. Natürlich können auch hier Ferienhäuser am Meer angemietet werden und Radtouren ins Inland unternommen werden. Schifffahrten auf dem Meer sorgen für wie die sportlichen Aktivitäten für einen abwechslungsreichen Abenteuerurlaub für Familien aber auch für Alleinreisende oder Paare.
 
Geschrieben von: Reiser   
Holland gehört nach wie vor zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Es ist als Nachbarland sehr schnell erreichbar und bietet neben dem Meer auch eine Vielzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten. Zudem können die meisten Niederländer Deutsch, sodass hier Fremdsprachenkenntnisse nicht zwangsläufig vorhanden sein müssen und sich Deutsche in einem Ferienhaus Niederlande selbst versorgen können.

Kultururlaub in Friesland
Wer sich eine Ferienwohnung Friesland anmieten möchte, hat die Möglichkeit von hier aus interessante Sehenswürdigkeiten wie Museen, Windmühlen, Städte oder die westfriesischen Inseln mit ihren alten Leuchttürmen aufzusuchen. In Friesland gibt es unzählige Sehenswürdigkeiten. Aber auch Städte wie die Universitätsstadt Franeker, mit der mittelalterlichen Martini Kirche können besichtigt werden. Aber auch Leeuwarden ist als Hauptstadt der Provinz Friesland für Touristen interessant. Hier gibt es viele Baudenkmäler und auch Museen wie das Friesenmuseum. In Sneek gibt es ebenfalls neben vielen Wassersportmöglichkeiten Denkmäler und Museen. In der kleinsten friesischen Stadt, die zugleich auch die kleinste Stadt der Welt ist, gibt es Grachten, Häuser mit üppig verzierten Fassagen und gut erhaltende Stadtmauern. Nach Hindeloopen zieht es Touristen aufgrund der vielen Blumenmalereien. Zudem gibt es hier viele alte Holzbrücken, enge Gassen und alte Kapitänshäuser zu bestaunen. In Makkum befindet sich die älteste Manufaktur in den Niederlanden, in welcher Vasen, Kacheln und modernes Geschirr besichtigt werden können. In Dokkum hingegen befinden sich viele Wallfahrer, die zur Bonifatiusquelle reisen.

Urlaub in Noordwijk
Noordwijk ist für Urlauber vor allen Dingen als Badeort bekannt und beliebt. Gerade Familien aber auch Paare oder Freunde können in einer Ferienwohnung Noordwijk einen schönen Standurlaub genießen und dabei auch umliegende Sehenswürdigkeiten bereisen. Natürlich können aber auch Ausflüge mit dem Boot, dem Dampfer oder dem Segelboot gemacht werden. Dank der unzähligen Fahrradverleihstationen können von Noordwijk auch Fahrradtouren ins Umland gemacht werden. Geocacher finden hier natürlich auch eine Vielzahl an unterschiedlichen Geocachingpunkten, die sie alleine oder mit einer Gruppe aufspüren können.

Unser Webtipp: http://www.pension-hotel-amsterdam.de/
 
Geschrieben von: Reisescout   
Die Niederlande sind unter Deutschen besonders als Land für Kurzurlaube beliebt. Aufgrund der Nähe zu Norddeutschland sind nur wenige Stunden Autofahrt erforderlich, um in einer pulsierenden Großstadt oder in einem ruhigen Dorf in der Ferienwohnung Niederlande anzukommen. Doch was haben die Niederlande tatsächlich zu bieten?

Zunächst kann bei einem Urlaub in den Niederlanden natürlich die Hauptstadt, Amsterdam, besucht werden. Hier ist es möglich, ein Hotel zu buchen - allerdings kann auch eine Ferienwohnung Amsterdam gebucht werden. So wird besonders im Bereich Verpflegung Geld gespart, da die meisten Ferienwohnungen mit einer Küche ausgestattet sind.
In Amsterdam ist es Touristen dann möglich, die Stadt über mehrere Tage hinweg zu erkunden. Obwohl die Hauptstadt der Niederlande für ihre Coffee-Shops und ihr Rotlichtviertel eher berüchtigt ist, lassen sich trotzdem viele Sehenswürdigkeiten finden. Neben Museen, die sich zahlreich finden lassen, locken auch die gotische Alte Kirche mit vielen Ausstellungen, der als Rathaus genutzte Königspalast, sowie das Anne Frank Haus. In jedem Fall können sowohl historisch als auch kulturell relevante Aspekte gefunden werden.

Für Touristen, die in ihrem Urlaub eher die Ruhe eines Ortes genießen möchten, eignet sich Amsterdam allerdings weniger. In diesem Fall sollte eher die Nordseeküste der Niederlande angesteuert werden. Auch hier ist es - besonders für längere Aufenthalte - natürlich möglich, eine Ferienwohnung Nordsee zu buchen, um einen besonders entspannten Urlaub zu verbringen. So besteht jeden Tag die freie Wahl zwischen kochen und essen gehen, nachdem weitere Angebote der Region genutzt wurden.
Die Flache Landschaft der Nordseeküste im Süden der Niederlande bietet vor allem Strand und Dünen, nur selten unterbrochen von einem der für das Land charakteristischen Tulpenfelder. Der Urlaub kann hier also entspannt am Strand verbracht werden - doch das flache Land lädt auch zu Radtouren oder langen Spaziergängen ein. Doch auch der kulturelle Aspekt des Urlaubs kommt hier nicht zu kurz - die Nordseeküste bietet auch viele historische Städte.

 
Geschrieben von: Reisescout   
Der Sommer naht und somit die Urlaubszeit. Im letzten Jahr waren es die Berge, die Vielen die Kraft fürs nächste Jahr wieder gegeben haben. Doch soll es in diesem Jahr wirklich wieder in die gleiche Richtung gehen?

Warum nicht einmal in ein anderes Land fahren und dessen Kultur für ein paar Tage miterleben.
Doch welches Land soll es sein, hierbei muss es nicht immer auf die weit entfernte Südseeinsel gehen.
Wie wäre es mit einem Urlaub in den Niederlanden. Ein Urlaub in Holland birgt auch so manches Urlaubsabenteuer und macht sicher der ganzen Familie Spaß.

Hier kann gewählt werden ob es an den Strand gehen soll um sich einfach relaxt in die Sonne zu legen und den Wellenrauschen zu zuhören.
Oder steht die gesamte Familie lieber auf einen Erlebnisreichen Urlaub in einer Gegend mit vielen Vergnügungsparks? Auch für diese Wünsche ist hier etwas zu machen und kann die Herzen höher schlagen lassen.

Sind Sie und die Familie eher ein Blumenfan und möchten einmal die riesigen Tulpenfelder der niederländischen Gegend bewundern so sind Sie im Keukenhof herzlich willkommen.
Hier im Keukenhof um einmal eines der vielen Attraktionen des Landes zu nennen, gibt es sieben Millionen Blumenzwiebeln. Dieser Hof ist von den so genannten Tulpenfeldern umgeben.
Hier sei zu bedenken, dass dieser Hof nur acht Wochen im Jahr geöffnet hat. Im Monat April findet hier eine große Blumenparade statt, welche ebenfalls sehr sehenswert ist.

Doch es gibt nicht nur den Keukenhof zu bestaunen. So gibt es auch einfach nur natürliche Flecken Erde, diese etwas Grün zu bieten haben und zum wandern einladen.
Radtouren können hier in diesen Gegenden ebenfalls gemacht werden.

Hier in den Niederlanden kommt jedes Herz auf seine Kosten ob der Urlaub zum relaxen oder eher der Sport im Vordergrund steht. Mit einen Mietwagen sind auch weitere Strecken zu erreichen.