Home  //  Reiseberichte  //  Frankreich
Geschrieben von: Reisescout   
Das Reiseland Frankreich ist geprägt von historischen Bauwerken, einer geschichtlichen Kultur und von schmackhaften Gaumenfreuden. Gerade deshalb wird das Land immer wieder gerne von vielen Touristen besucht. Aber auch die unterschiedlichen Regionen Frankreichs weisen faszinierende Geländeformen auf, die mit imposanten Erscheinungen aufwarten.

Frankreichs Regionen und deren Wirtschaft
Die Bretagne, die sich westlich von Frankreich erstreckt und an den Atlantischen Ozean anschließt, ist reich an Weinbergen, die sich weit über die Region erstrecken. Bei einer Reise mit dem Mietwagen können Sie die herrliche Landschaft erkunden und die Strände des atlantischen Ozeans bei einem Badeurlaub erleben.
Die Picardie, die sich nach Norden hin erstreckt, wird von der Industrie beherrscht. Aber die Dienstleistungsbetriebe in dieser Region halten mit knapp 50 Prozent die wirtschaftliche Führung. Im Osten hingegen erstreckt sich das Elsass. Neben Weinbau ist in dieser Region auch der Forstbetrieb sehr wirtschaftlich. Die im Süden liegende Region Midi-Pyrénées wird mehrheitlich vom Tourismus wirtschaftlich genutzt. Die Grenze zu Spanien wird von den Pyrenäen gebildet.

Sehenswürdigkeiten in Frankreich
Zu den Top Sehenswürdigkeiten von Frankreich zählt der Eiffelturm in Paris. Mit einer Höhe von 324 Metern ist er auch das Wahrzeichen der Hauptstadt Paris. Im Restaurant, das sich im oberen Teil des Turms befindet, haben Sie einen gigantischen Blick über die gesamte Stadt. Die Kirche Notre-Dame de la Garde ist das Wahrzeichen der Stadt Marseille. Die im Jahr 1853 erbaute Kirche ist 147 Meter hoch und im neobyzantinischen Stil erbaut. Auf der Turmkuppel können Sie die 11 Meter hohe vergoldete Marienstatue bewundern. Aber auch das Straßburger Münster, das im Jahr 1176 erbaut wurde, ist das bedeutendste Bauwerk der Stadt Straßburg. Das prachtvolle Gebäude mit der herrlichen Fassade können Sie auch von Innen bestaunen. Prächtige Statuen und Wandteppiche sind für Sie als Kunstliebhaber sicher beeindruckend.

Aktivitäten im Land der Liebe
Sobald Sie sich wieder in Paris befinden, haben Sie die Möglichkeit, die weltbekannte Champs Elysees, zu besuchen. Hier wird Ihnen vielerlei geboten. Von verschiedenen Boutiquen, die zum Shoppen einladen, locken die Düfte der Cafés und Restaurants zu einer Einkehr ein. Somit können Sie in Paris und auch in anderen Städten und Regionen die spezielle französische Küche als eine besondere Gaumenfreude genießen.